Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt

Wie helfe ich meinem Kind bei Trennung oder Scheidung? Elternkurs an 4 Abenden in der Beratungsstelle für Schul- und Familienfragen

Kreis Minden-Lübbecke, 24.02.2006

 
Immer mehr (Ehe-)Paare mit Kindern trennen sich oder lassen sich scheiden. Ob Eltern das wollen oder nicht, ihre Kinder sind von den Geschehnissen mit betroffen und leiden unter der Situation. Im Vorfeld einer Trennung erleben sie Auseinandersetzungen, Streit oder Heimlichkeiten. In der Trennungssituation müssen sie sich nicht nur damit auseinandersetzen, dass ein Elternteil plötzlich nicht mehr mit der Familie lebt, sondern müssen evtl. selbst umziehen oder in eine neue Schule gehen. Nach Trennung oder Scheidung müssen erst neue Formen des Miteinanders zwischen Eltern und Kindern gefunden werden.

Immer mehr Mütter oder Väter erziehen ihre Kinder schwerpunktmäßig alleine. Viele wohnen nicht (mehr) mit ihren Kindern zusammen.

Kinder reagieren oft mit Ängsten und Verhaltensauffälligkeiten auf die Trennungssituation. Ihre Eltern sind viel mit ihren eigenen Problemen beschäftigt und dadurch in Erziehungsbelangen unsicher. Sie fragen sich: "Machen wir alles richtig?" "Wie können wir für uns und unsere Kinder eine befriedigende Lebenssituation schaffen?" oder "Wann ist professionelle Hilfe nötig?"

Für viele Eltern stellt diese Phase der Neuorganisation eine große Belastung dar. Hintergrundinformationen, der Austausch von Erfahrungen und fachlicher Rat können dazu beitragen, die schwierige Zeit besser zu meistern und weitere Belastungen zu umgehen.

Die Beratungsstelle für Schul- und Familienfragen bietet einen Kurs an vier Abenden zur Unterstützung von Eltern an. Der Kurs startet am Dienstag, dem 14. März 2006. Er findet dienstags jeweils von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Beratungsstelle für Schul- und Familienfragen in Minden, Rosentalstraße 3a, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Es werden nützliche Informationen vermittelt und das elterliche Verhalten in einer Zeit besonderer Herausforderungen in der Erziehung besprochen. Unter anderem stehen die Bedeutung der Trennung für die Familie, die Situation der Kinder und Empfehlungen für Besuchskontakte auf dem Programm. Dabei werden grundsätzliche Fragen und Probleme im Vordergrund stehen.

Dieser Kurs wendet sich an Eltern und andere erziehungsberechtigte Menschen. Die Anmeldung bezieht sich auf die Kursreihe und ist verbindlich. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 16 beschränkt. Anmeldeschluss ist der 9. März 2006. Anmeldungen werden telefonisch (0571/828760) oder per E-Mail mit dem Stichwort "Elternkurs: Trennung und Scheidung" (t.herold@minden-luebbecke.de) erbeten .

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Unser Mühlenkreis
Weitere Kategorien
Unterkünfte
Weitere Kategorien
LandArt-Stationen
Weitere Kategorien
Sigwardsweg
Weitere Kategorien