Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt

Umweltamt des Kreises Minden-Lübbecke ruft auf zum Wassersparen

Die vergangenen heißen Sommer haben es bereits gezeigt: Trinkwasser ist ein hoch schutzwürdiges Gut, das selbst in unseren Breitengraden nicht immer selbstverständlich ist. Mittlerweile wird alljährlich in den Sommermonaten auch im Mühlenkreis Trinkwasser zu einem knappen Gut.

Die oberen Grundwasserleiter konnten noch immer nicht das Niveau wieder erreichen, das sie vor den trockenen Sommern 2018/2019 hatten. Dennoch folgen bereits wieder die nächsten Phasen größerer Trockenheit auch schon im Frühjahr. Regen- und Trinkwasser fehlt überall, auch in der Natur, in wichtigen Lebensräumen zum Erhalt einer für den Menschen existentiellen Artenvielfalt.

Aus diesem Grund ruft das Umweltamt des Kreises Minden Lübbecke dazu auf, Trinkwasser zu sparen. Im Sinne eines nachhaltigen und vorausschauenden Umgangs mit den natürlichen Ressourcen ist es empfehlenswert, auch im Mühlenkreis Trinkwasser nicht für die Gartenbewässerung und für das Befüllen von Gartenpools zu nutzen.

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Unser Mühlenkreis
Weitere Kategorien
Unterkünfte
Weitere Kategorien
LandArt-Stationen
Weitere Kategorien
Sigwardsweg
Weitere Kategorien