Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt

Osterfeuer in bisheriger Tradition können auch 2021 nicht stattfinden

Die Gemeindeverwaltung Stemwede erreichen in den vergangenen Tagen Anfragen nach der Genehmigungsfähigkeit sogenannter Osterfeuer.

Nach den aktuellen Regelungen der in ganz NRW geltenden Corona-Schutzverordnung sind Versammlungen und Veranstaltungen grundsätzlich untersagt. Als Veranstaltungen und Versammlungen gelten auch Osterfeuer sowie Brauchtumsfeuer. Diese können deshalb auch in diesem Jahr leider nicht stattfinden. 

Hingewiesen wird in diesem Zusammenhang auch auf die im ganzen Kreis Minden-Lübbecke geltenden Ausgangsbeschränkungen ab 21 Uhr. 

Die Gemeindeverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um ihr Verständnis und Beachtung. Das Ordnungsamt hat bei der Entscheidung keinen Ermessensspielraum. 

Sogenannte Wärme- oder Gemütlichkeitsfeuer im privaten eigenen Garten ohne Gäste sind keine Veranstaltungen im Sinne der Coronaschutzverordnung. Gemütlichkeitsfeuer (z.B. in Feuerschalen oder Feuerkörben) sind daher zulässig und grundsätzlich möglich. Diese Art von Feuer bedarf keiner Genehmigung. 

Die Gemeindeverwaltung weißt allerdings ausdrücklich darauf hin, dass es sich dabei nicht um Partys oder vergleichbare Feiern handeln darf. Auch bei Gemütlichkeitsfeuern müssen die geltenden Kontaktbeschränkungen eingehalten werden. Aufgrund der sich schnell verändernden Lage empfiehlt die Gemeindeverwaltung bzgl. möglicher gemeinsamer Kontakte die Informationen des Kreisgesundheitsamtes zu beachten. 

Aktuelle Informationen sind auf der Internetseite des Kreises Minden-Lübbecke abrufbar.

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Unser Mühlenkreis
Weitere Kategorien
Unterkünfte
Weitere Kategorien
LandArt-Stationen
Weitere Kategorien
Sigwardsweg
Weitere Kategorien