Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt
03.05.2021

Aktuelle Fallzahlen Corona im Kreisgebiet (3.5.)

Der Kreis Minden-Lübbecke hat dem LZG (Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen) heute diese Zahlen gemeldet:

 

Kreis Minden-Lübbecke

     
 

laborbestätigt

abgeschlossene Fälle

davon verstorben

 

14064

12475

253

       

Bad Oeynhausen

2067

1860

25

Espelkamp

1662

1528

39

Hille

473

401

5

Hüllhorst

692

618

22

Lübbecke

1407

1252

37

Minden

3873

3348

43

Petershagen

842

722

19

Porta Westfalica

1156

985

15

Preussisch Oldendorf

636

590

14

Rahden

734

689

29

Stemwede

522

482

5

 

In der Übersicht stehen die durch Labortest bestätigten Fälle. Die Statistik wird generell so geführt, dass die neuen Zahlen eines Tages immer zu denen vom Vortag hinzugerechnet werden.

Aus dem stationären Bereich haben wir diese Zahlen bekommen:

- An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Rahden werden 47 Corona-Patient*innen behandelt, davon 15 auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Vier Personen werden künstlich beatmet.

- Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden insgesamt 18 Patient*innen versorgt. 17 Personen befinden sich auf der Intensivstation, eine Person wird auf Normalstation behandelt und befindet sich in Isolation.

 

Situation in Pflege-, Betreuungs- und Reha-Einrichtungen u.Ä.: Es gibt im Kreis in drei Einrichtungen bestätigte Corona-Fälle, es handelt sich dort um insgesamt 34 infizierte Bewohner*innen und acht Mitarbeitende.

 

Situation in den Kindertageseinrichtungen und Schulen: Sowohl in den Schulen als auch in den Kindertageseinrichtungen gibt es einzelne Neuinfektionen. Es gibt im Kreisgebiet verteilt auf 37 Schulen insgesamt 59 infizierte Schüler*innen und vier Lehrer*innen. Aktuell sind zehn Kindertageseinrichtungen betroffen, neun Kinder und drei Erzieher*innen sind positiv getestet.

 

Weitere Informationen:

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe meldet, dass im Impfzentrum in Hille-Unterlübbe bis einschließlich 2. Mai 61.868 Personen eine Erstimpfung sowie 13.721 Personen eine Folgeimpfung erhalten haben. In den Arztpraxen haben 19.695 Personen eine Erst- und 675 Personen eine Zweitimpfung erhalten. Hinzu kommen die Impfungen durch mobile Teams: Dies sind 12.596 Erstimpfungen und 8.010 Zweitimpfungen.

 

Impfangebote:

Für Personen mit Vorerkrankungen

Personen, die eine Vorerkrankung nach §3 Abs.1 Nr.2 der Coronavirus-Impfverordnung aufweisen, können einen Impftermin buchen. Die Terminierung erfolgt über die Terminbuchungssysteme der Kassenärztlichen Vereinigung Tel.: 0800 116 117 02 oder unter www.116117.de.

Für pflegende Angehörige und Kontaktpersonen von Schwangeren

Kontaktpersonen von Schwangeren und pflegende Angehörige werden darauf hingewiesen, dass sie weiterhin über das Online Portal https://impftermine.minden-luebbecke.de einen Impftermin buchen können. Ein Berechtigungsnachweis ist beizufügen. Impftermine werden nach der Verfügbarkeit der Impfstoffe freigeschaltet.  

 

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Unser Mühlenkreis
Weitere Kategorien
Unterkünfte
Weitere Kategorien
LandArt-Stationen
Weitere Kategorien
Sigwardsweg
Weitere Kategorien