Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt

“Ihr Auftritt, bitte!” - Interaktiver Vortrag über Auftrittspräsenz und Selbstmarketing für Frauen

Kreis Minden-Lübbecke, 04.04.2006

 
Qualifiziert sein ist wichtig - aber nicht alles!? Sie haben es sicher schon festgestellt: Oftmals ist der persönliche Auftritt entscheidend. Dies gilt für den Umgang mit Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden, für Angestellte und Selbständige ebenso wie für das Engagement im Ehrenamt. Wer von Inhalten überzeugen will, muss als Person überzeugend auftreten. Gerade das fällt manchmal Frauen trotz guter Qualifikation schwer und kann dazu führen, dass eine gute Idee nicht durchgesetzt, ein fundiertes Gründungskonzept nicht realisiert, eine Kundin bzw. ein Kunde nicht gewonnen oder ein beruflicher Aufstieg nicht erreicht werden kann.

Hier Abhilfe zu schaffen ist das Ansinnen von Edith Börner aus Köln. Denn die Wirkung einer Person hängt nur zum Teil von ihrer Qualifikation und Kompetenz ab. Der entscheidende Teil wird von ihrem Image und von dem Eindruck, den sie hinterlässt, beeinflusst. Dies bedeutet konkret: Können alleine reicht nicht aus, um zu überzeugen, man muss auch wie ein Schauspieler in der Lage sein, das eigene Können anderen wirkungsvoll darzustellen.

Edith Börner ist Sozialpädagogin, Coach und Schauspielerin und kommt zu einem interaktiven Vortrag über Auftrittspräsenz und Selbstmarketing nach Minden. Mit Methoden des Schauspieltrainings eröffnet sie neue Perspektiven, die insbesondere die kommunikative Kompetenz in Beruf und Ehrenamt stärken. Ihre Themen sind vor allem Mimik, Gestik, Stimmführung und Körpersprache. Aber auch der Umgang mit Lampenfieber und die Bedeutung des Humors kommen nicht zu kurz. Sie vermittelt viele Anregungen und Tipps, die sofort in die Praxis umgesetzt werden können.

Diese Veranstaltung nur für Frauen wird von der Gleichstellungsstelle und der Wirtschaftsförderung des Kreises gemeinsam angeboten. Sie findet statt am Dienstag, den 25. April 2006 um 17.00 Uhr im Kreishaus in Minden, Saal des Kreistages. Nähere Informationen und Anmeldung bei Andrea Strulik, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Minden-Lübbecke, Telefon-Nummer 0571/807-2109 oder unter e-mail a.strulik@minden-luebbecke.de.

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Unser Mühlenkreis
Weitere Kategorien
Unterkünfte
Weitere Kategorien
LandArt-Stationen
Weitere Kategorien
Sigwardsweg
Weitere Kategorien