Sprungziele
Hauptmenü

Mühlenkreis Minden-Lübbecke

Seiteninhalt
12.10.2020

Übergang Schule-Beruf

Wie geht es nach der Schule weiter? Wie gelingt der Übergang von der Schule in den Beruf und wie können Jugendliche bei diesem Übergang bestmöglich unterstützt werden? Mit dieser Thematik beschäftigten sich Fachleute in drei Workshops im Jugendhaus „Anne Frank“ in Minden.

Die Kommunale Koordinierungsstelle des Kreisschulamtes veranstaltete die Workshopserie und brachte dabei verschiedene Professionen zusammen, wie Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Berufsberatung, Beratende der Übergangsbegleitung und der Jugendhilfe. Die Moderation übernahm Elke Muddemann-Pulla von fokus.mensch.

Bianca Johanning, Leiterin der kommunalen Koordinierungsstelle, erläuterte, dass bei dem Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“ neben den Themenschwerpunkten „Berufliche Orientierung stärken“ und „Berufliche Abschlüsse fördern“ der Fokus auf dem Schwerpunkt „Übergänge unterstützen“ liege.

Die Beteiligten arbeiteten heraus, dass es im Kreis Minden-Lübbecke bereits vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für Jugendliche gebe, dass es aber sehr wichtig sei, sich untereinander noch stärker zu vernetzen. Auf Wunsch der Teilnehmenden stellte Frank Gliffe beim dritten Workshop die vielfältigen Bildungsgänge des Berufskollegs Lübbecke vor. Da die Teilnehmenden es sehr hilfreich fanden, einen Einblick in die Arbeit anderer Einrichtungen zu bekommen und sich hierüber auszutauschen, wird es weitere Netzwerkforen in dieser Runde geben.

Die Kommunale Koordinierungsstelle hat einen Wegweiser zum Übergang Schule-Beruf herausgegeben und die ersten gedruckten Exemplare an die Teilnehmenden der Workshops verteilt. Heidrun Block von der Kommunalen Koordinierungsstelle: „Es sind Angebote für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf aufgeführt und der Wegweiser ist als Handreichung für Beratende konzipiert“. Enthalten sind insbesondere Informationen zu Schulabschlüssen, zur beruflichen Orientierung, zu Beratungsangeboten sowie zur Berufsvorbereitung und Ausbildungsunterstützung.

Der Wegweiser erscheint als gedrucktes Heft und ist auf der Internetseite des Kreises Minden-Lübbecke online abrufbar (www.minden-luebbecke.de/Service/Bildung-und-Schule/Kommunale-Koordinierung-Bildung/KommunaleKoordinierungsstelle/). Auskünfte erteilt die Kommunale Koordinierungsstelle, Heidrun Block, Tel.: 0571 807-21603.

 

Foto: Teilnehmende Workshop/Elke Muddemann-Pulla

 

Google Maps-Einbindung
Wofür interessieren Sie sich?
Unser Mühlenkreis
Weitere Kategorien
Unterkünfte
Weitere Kategorien
LandArt-Stationen
Weitere Kategorien
Sigwardsweg
Weitere Kategorien