Hilfsnavigation

 

Natur erleben im Mühlenkreis

Natur pur im Mühlenkreis

Natur schützen und Menschen einladen … das schließt sich im Mühlenkreis nicht aus.

Das Naturschutzgebiet „Großes Torfmoor” hat mit seiner typischen Tier- und Pflanzenwelt eine europaweite Bedeutung für den Naturschutz. Naturerlebnispfad und Beobachtungstürme bringen mit viel Spaß die Natur des Torfmoors nahe. Grandiose Fotomotive inklusive!

Die Weseraue in Petershagen hat eine ganzjährige Bedeutung als Brut-, Rast-, Mauser- und Überwinterungsplatz. Und sie ist wieder zur Heimat der Weißstörche geworden, die bis vor einigen Jahren in ganz NRW fast ausgestorben waren. Das Aktionskomitee „Rettet die Weißstörche“ hat inzwischen wieder rund 25 Brutpaare allein in der Weseraue angesiedelt.

Alles über Störche erfahren Sie im Westfälischen Storchenmuseum in Petershagen-Windheim, Windheim No. 2.

Im äußersten Westen des Mühlenkreises reicht von Stemwede nach Niedersachsen hinüber der Naturpark Dümmer. Lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Landschaft verzaubern: Der Dümmer See, die stillen Schönheiten der Diepholzer Moorniederung, die hügeligen Moränen der Dammer Berge, die archäologisch interessanten Kalksteinformationen der Stemweder Berge in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Teuto-Navigator

Externer Link: TEUTO_Navigator // interaktive Urlaubsplanung für den Teutoburger Wald
Erleben Sie die Region Teutoburger Wald ab sofort auf der interaktiven Karte.

Kontakt

Kreis Minden-Lübbecke
Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung
Portastraße 13
32423 Minden

Telefon:  0571 / 807-23170
Fax:  0571 / 807-33170
info@muehlenkreis.de
Kontaktformular